menue linie links U-434 Webcam U-434 Geschichte U-434 Technik U-434 Museum U-434 Service U-434 Gästebuch

U-boot 434 Torpedobewaffnung

Die Torpedos wurden über eine Oberdeckrampe durch die Torpedoladeluke eingebracht und unter Deck mittels einer weiteren Rampe mit Kettenlaufwerk und einer hydraulischen Seilwinde in die seitlich verschiebbaren Lager- und Ladevorrichtungen ver- frachtet.

Laden und Abfeuern von U-Boot Torpedos

Mittels dieser speziellen Ladevorrichtung war es möglich zwei Torpedos gleichzeitig, in einer Zeit von 6-8 Minuten zu laden und gefechtsbereit zu machen. Für diesen Vorgang waren 3 Mann erforderlich und zum Abschuss genügte 1 Mann. Vor dem Abfeuern eines oder maximal zwei Torpedos gleichzeitig musste die Torpedoröhre evakuiert und mit Wasser geflutet werden, um ein blasenfreies Auslaufen zu gewährleisten. Ebenso musste der entstandene Gewichtsverlust beim Auslaufen des Torpedos und beim Evakuieren der Torpedoröhre, durch entsprechendes Fluten der Ballasttanks ausgeglichen werden, um eine Kursveränderung des Schiffes entgegen zu wirken.
U-434 Torpedoraum-Ansicht
U-434 Technische Daten
U-434 Home U-434 Startseite U-434 Impressum