menue linie links U-434 Webcam U-434 Geschichte U-434 Technik U-434 Museum U-434 Service U-434 Gästebuch

Der Antrieb

In der Abteilung V befindet sich der Kontrollraum des Leitenden Ingenieurs für die Dieselmotoren, hier ist auch die „Gegenstelle“ der Maschinen- telegrafen installiert, sowie die 3 Kontrollpulte für die 3 Turbodieselmotoren.
Es sind drei 6 Zylinder „Turbo-Diesel-Direktein- spritzer“ Motoren, mit je 1733 PS Leistung ver- baut. Jeder Motor besitzt eine eigene Welle mit Antriebsschraube. Noch heute entsprechen diese Dieselmotoren dem jetzigen Stand der Technik. Sie sind als hochmodern anzusehen, da es sich um eine sehr kompakte, leistungsstarke und kraftstoff- sparsame Bauart handelt. Jeder einzelne Zylinder der Motoren verfügt über eine sogenannte Pumpen- düsen- Einspritztechnik, welche heute in modernen Lastkraftwagen verbaut wird. Durch einen Luftver- sorgungsschnorchel war es möglich die Dieselmoto- ren auch bei abgetauchter Fahrt, in so genannter Periskoptiefe, zu betreiben.
U-434 Dieselmaschinenraum Ansicht
U-434 Technische Daten
U-434 Home U-434 Startseite U-434 Impressum