menue linie links U-434 Webcam U-434 Geschichte U-434 Technik U-434 Museum U-434 Service U-434 Gästebuch

U-boot 434 Achtern

Die letzte Abteilung enthält achtern, also im Heck, keine Torpedosauslaufrohre, stattdessen ist hier das Ruderhydrauliksystem für das Seiten- und Tiefenruder installiert, ein manueller Notsteuer- stand für die Ruderanlage, eine Feuerlösch- zentralanlage (ein besonderes Feuerlöschsystem, das mit chemischem Schaum arbeitete, mit Wasser konnte man hier nicht löschen, da Salzwasser elektrisch leitet), die Trinkwassertanks, sowie eine speziell geräuschgedämmte Heizung (auf Jagd-U-Booten nicht typisch).

Seo Headline

Das Boot wurde mit einer 5-Blatt-Schraube ange- trieben. Je mehr Blätter eine Schiffsschraube hat, desto weniger Geräusche verursacht sie.
U-434 Achtern-Ansicht
U-434 Technische Daten
U-434 Home U-434 Startseite U-434 Impressum